HVG IV

Der grosse Version der beiden Stückholzheizungen, mit mehr Komfort und extra grossem Füllraum.

Simple Bedienung und Reinigung

Eine grosse Befülltür erlaubt es den grossen oberen Brennraum mit Stückholz bis 50 cm zu füllen. Die integrierte  Anheiztür ermöglicht eine unkomplizierte Zündung. Die Türanschläge können auf Wunsch links oder rechts angebaut werden.
Über eine einfache Bedienung der Reinigungsfedern von aussen, erfolgt die Reinigung der Rauchgaszüge halbautomatisch. 
Der integrierte Aschekasten und die Reinigungstür machen eine Entaschung überraschend einfach.

Eine emissionsarme und effektive Holzverbrennung

Die obere Brennkammer wird durch die integrierten Einhangbleche aus Edelstahl, geschützt und ermöglichen eine optimale Luftführung und damit eine kontrollierte Holzgaserzeugung. Die Lambdasonde stellt einen sauberen und emissionsarmen Abbrand. Der Sturzbrand erfolgt zu unterst, in der Hochtemperatur - Schamott - Brennkammer.

Abgasrohranschluss

Dank dem Rauchgasstutzen, der mit einem Durchmesser von 150 mm seitlich einstellbar ist (45° nach links und rechts), gewährt er dem Handwerker Flexibilität bei der Installation.

Die Kesselsteuerung

Dank der modernen Steuereinheit ist das Bedienen des Stückholzkessels spielend einfach. Zwei Witterungsgeführte Heizkreise und das Brauchwasser werden darüber geregelt.
Das Zusammenspiel zwischen der Primär - und Sekundärluftzufuhr, wird durch die integrierte Lambdasonde perfektioniert und gewährleistet optimale Verbrennungswerte.
Optional dürfen wir Ihnen das Internetmodul zur Verfügung stellen. Mit dem können Sie über das Smartphone im Heizraum nachsehen, ob alles in Ordnung ist.